Do. 7.30-12.30 + 14-18 Uhr, Fr. 7.30-12.30 Uhr + 14-18 Uhr, Sa. 7.30-12.30 Uhr

Die Biokäserei

Der Käse ist reif - ab sofort in unserem Hofladen.

Der Leimenäckerhof

Natürlich. Gut.

Stall mit Ausblick

Der andere Hof.

Zufriedene Kühe

Geben gute Milch.

Im Einklang mit der Natur

Bauern und Käseproduzenten aus Leidenschaft.

Sonderöffnungszeiten in dieser Woche

 

Mi.:  29. Mai 7.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Fr.:   31. Mai 7.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Sa.:  01. Juni 7.30 bis 12.30 Uhr

 

Image

Was macht uns aus?

Mit unserem Leimenäckerhof möchten wir die traditionelle Landwirtschaft in Kapfenhardt stärken und heimische Landschaftsstrukturen erhalten. Sehen, schmecken, riechen, probieren – das Einkaufserlebnis gehört bei hochwertigen regionalen Bio-Produkten einfach dazu.

Bio-Heumilchkäse

Bio-Heumilchkäse

Käse in seiner besten Form - Kapficher, Gouda, Bergkäse. Produziert aus unserer eigenen Heumilch, direkt am Hof.

Frische Milch direkt vom Hof

Frische Milch direkt vom Hof

Unsere Kühe können sich frei bewegen und fressen Heu- und Grünfutter. Und das können auch Sie schmecken.
Feiner Joghurt

Feiner Joghurt

Cremiger Naturjoghurt frisch aus unserer eigenen Milch. Naturbelassen - und natürlich in Bio-Qualität.

Image
Image

Warum wir tun, was wir tun?

Von der Wiese auf den Teller – wir möchten Tradition und Ursprünglichkeit pflegen und dem wachsenden Verbraucherbedürfnis nach einer bewussten Ernährung und regionalem Konsum gerecht werden.

Wir lieben und leben die Landwirtschaft der Zukunft.

Wir sind ein Bioland-Betrieb

Wasdie Medien über uns berichten.

Image

Waldstraße 79
75399 Unterreichenbach-Kapfenhardt
Donnerstags 7.30 - 12.30 Uhr + 14 - 18 Uhr, Freitags 7.30 - 12.30 Uhr + 14 - 18 Uhr, Samstags 7.30 - 12.30 Uhr
Hofladentelefon: 07235/4919122

info@leimenaeckerhof.de

Wir werden gefördert.

Die Investition in den Bau unseres Milchviehstalles mit Heubergehalle und Käserei wird unterstützt aus den Förderprogrammen der Europäischen Union (ELER, Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete) und des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Gefördert durch die Europäische Union
Ministerium für den ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft